Hoch begabte Erwachsene und Winkelfehlsichtigkeit

– Lebensprobleme, die zu verhindern sind und wobei der IQ-Test Klarheit verschafft – wenn er richtig durchgeführt wurde.
Bei der Winkelfehlsichtigkeit handelt es sich um eine visuelle Störung, die nichts mit Ihrer Sehkraft zutun hat. Im Gegenteil, Ihr Auge kann eine Sehkraft von über 100% haben und trotzdem können Sie winkelfehlsichtig sein. Wie können Sie selbst nun eine Winkelfehlsichtigkeit feststellen? Folgende Probleme können unter anderem unter dem Begriff Winkelfehlsichtigkeit im Alltag auftreten:

  • Schwierigkeiten beim Ausmalen oder Ausschneiden, wenn Sie sich an Ihre Kindheit zurück erinnern, Probleme mit dem „geraden Schnitt“ an der Säge.
  • Handschriftliche Arbeiten werden ungerne erledigt.Verrutschen in der Zeile,
  • Schlechtes Erkennen von Schrift,
  • Schlechtes Erkennen von Zahlen.
  • Kein Einhalten von Linien, bzw. über den Rand hinaus schreiben.
    Anrempeln, stolpern,
  • aks der Kindheit heraus gab es Probleme beim Bälle fangen.Ablehnen von Puzzlespielen.
  • Brennende oder tränende Augen.
  • Kopfschmerzen und/oder Lichtempfindlichkeit.
  • Feinmotorische Probleme u.v.a.m.

Lesen sie auch unbedingt die Interviews mit Herrn Dr. Gorzny und dem Augenoptikermeister Herrn Weinhold zu diesem Thema. Sie finden Sie unter http://www.logios.de/hochbegabte-erwachsene/hochbegabte-erwachsene-und-winkelfehlsichtigkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.