Hochbegabung bei Erwachsenen

Wird eine Begabung, und dabei ist es unerheblich ob es sich um eine Hochbegabung oder um eine überdurchschnittliche Begabung handelt, bei Kindern und Jugendlichen nicht erkannt, kann es im Erwachsenenalter zu erhe

Haben Sie Probleme, die auf eine Hochbegabung schließen lassen? Und sind Sie schon erwachsen und meinen, keiner kann Ihnen nun mehr helfen? Folgende Merkmale geben Ihnen schon einen ersten Eindruck:

  • Sie fühlen sich anders als andere?
  • Sie verstehen manchmal nicht, dass andere Menschen Sie nicht verstehen?
  • Sie haben das Gefühl, im Leben nicht das erreicht zu haben, was Sie sich vorgestellt haben?
  • Sie fühlen sich unterfordert oder gar überfordert in einigen Bereichen?
  • Sie gehörten in der Schule zu den Besten und waren trotzdem nicht mit sich zufrieden?
  • Sie waren in der Schule nur Mittelmaß oder ausnehmend schlecht?
    Die Lehrer hatten keine hohe Meinung von Ihnen?
  • Sie waren verhaltensauffällig oder vielfach geistig abwesend?
  • Sie kamen mit dem System Schule oder mit Ihrer Umwelt nicht zurecht?
  • Sie hatten das Gefühl, dass manche Menschen über Ihre Ideen gelacht haben, Sie nicht ernst genommen wurden?
  • Sie sind entweder total chaotisch oder aber extrem perfektionistisch?
  • Sie sind bei Routineaufgaben unkonzentriert oder lustlos?
  • Sie erwischen sich oft anderen nicht zuzuhören, sondern kümmern sich um Ihre eigenen Gedanken?
  • Sie sind schnell ungeduldig, wenn andere länger brauchen als Sie selbst?
  • Sie sind jedoch, wenn es darauf ankommt, in der Lage, wichtige Dinge besser als andere zu erledigen? Trotzdem haben Sie nicht Ihren Wunschberuf?
  • Und hatten überhaupt immer Probleme sich für etwas zu entscheiden, weil vieles sehr interessant für Sie ist?
  • Sie wurden von anderen gemobbt und werden es vielleicht heute noch?
  • Sie selbst sind hochsensibel und nehmen auch Zwischentöne andere Menschen deutlich wahr?
  • Sie mögen keine Gruppen? Und Teamsitzungen sind eine Qual?

Wenn Sie mindestens drei Fragen mit Ja beantworten können, dann könnten Sie zu den wenigen Menschen mit einer besonderen bzw. überdurchschnittlichen Begabung bzw. einer Hochbegabung gehören, die aber bislang nicht erkannt oder aber von Ihnen nicht für wichtig erachtet wurde.

Viele weitere Informationen finden Sie unter http://www.logios.de/hochbegabte-erwachsene oder auf der Seite http://www.infobeg.de/hochbegabte_erwachsene_beraten_erkennen_foerdern_fordern_intelligenztest-html/